Beauty: Meine Herbst-Favoriten

Diesen Blogpost habe ich schon lange für euch vorbereitet, doch immer kam etwas dazwischen. Doch zum Glück ist der Herbst noch nicht ganz vorbei und meine Herbst-Favoriten kann man auch getrost noch im Winter tragen. Ich zeige euch heute meine 5 Lieblings-Produkte, welche ich momentan nahezu täglich benutze.

Herbst-Favoriten Beauty Dress & Travel

Im Herbst gibt es gewisse Produkte die ich austausche bzw. gibt es Produkte die zu meiner täglichen Routine hinzukommen, um meiner Haut genügend Feuchtigkeit zu verleihen. Aber auch bei Düften versuche ich ein wenig Abwechslung reinzubekommen.

Vichy Slow Age 

Bisher habe ich meine Tages- und Nachtcreme von Clarins gehabt. Ich liebe Clarins und bin sehr zufrieden, allerdings gab es zwei kleine Dinge die mich bei meiner Tagescreme etwas gestört haben: Der Lichtschutzfaktor und der Preis. Mir ist der Lichtschutzfaktor unheimlich wichtig, denn UV Licht ist etwas, das man gerne unterschätzt. Die Slow Age von Vichy hat einen Lichtschutzfaktor von 30, was definitiv gut ist. Bei meiner Clarins lag der LSF bei lediglich 15. Das war mir zu wenig. Zudem hat mich der Preis gestört. 46€ waren mir jetzt einfach zu viel. Die Vichy gibts bereits für ca. 23€. Die Textur gefällt mir gut und meine Haut ist ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Einziges Manko: Langt euch niemals in die Augen, wenn ihr euch gerade eingecremt habt. Leider brennt es höllisch. Das war bei der Clarins definitiv nicht so.

Herbst-Favoriten Beauty Dress & Travel Vichy Slow Age

Clarins Gesichtsöl

Da ich trockene Haut habe, und diese mich im Herbst/Winter ganz besonders fordert, setze ich in der kalten Jahreszeit auf mein Gesichtsöl von Clarins. Ich verwende es abends, vor allem unter der Woche, wenn die Arbeitstage sehr lang waren und ich das Gefühl habe, meine Haut benötigt eine extra Portion Feuchtigkeit. Da man sehr wenige Tropfen Öl benötigt, hält sich das Fläschchen Öl sehr lange. Ich habe es bereits letzten Winter schon benutzt.

Herbst-Favoriten Beauty Dress & Travel Clarins Gesichtsöl

Lancôme – La Vie est Belle 

Diesen Duft habe ich euch bereits vor Kurzem vorgestellt und für mich passt er einfach super in den Herbst. Im Sommer trage ich gerne sehr frische Düfte und im Herbst/Winter gerne auch etwas schwereres. Und da passt der Duft “La Vie est Belle L’Eclat” hervorragend. Hier könnt ihr noch einmal alles zum Parfüm nachlesen. 

Herbst-Favoriten Beauty Dress & Travel Lancome La Vie est Belle L'Eclat

Chanel Nagellack Nr. 512 –  Mythique 

Es gibt für mich keine Nagellackfarbe die ich öfter trage als ein schönes Dunkelrot. Und von daher trage ich den Nagellack Mythique von Chanel quasi ständig. Sehr zum Leidwesen all meiner anderen Nagellacke. Aber für mich ist Dunkelrot ein Klassiker, der einfach immer passt. Besonders gut im Herbst. Und dank der veränderten Formel hält der Nagellack im Vergleich zu früheren Chanel Nagellacken auch länger.

Herbst-Favoriten Beauty Dress & Travel Chanel Nagellack Mythique

Lidschatten-Palette von LOV

Als ich ein Bild von der Palette auf Instagram sah wusste ich, ich brauche diese Palette. Es ist nach der Urban Decay Naked Palette, welche ich verkauft habe, die zweite Palette die nicht von Chanel ist. Seit ungefähr knapp 10 Jahren verwende ich nur Chanel Produkte und bin mit diesen immer sehr gut gefahren. Die Urban Decay blieb leider unter meinen Erwartungen. Die LOV Palette ist wesentlich günstiger und die Farben sind super schön. Bei meinen letzten Outfit-Blogposts habe ich immer diese Palette benutzt. Die Farben sind kräftig, schimmern ein wenig und halten relativ lange.

Herbst-Favoriten Beauty Dress & Travel L.O.V Palette Herbst-Favoriten Beauty Dress & Travel Clarins Vichy

Was sind eure Herbst-Favoriten aus dem Bereich Beauty? Auf welche Marken setzt ihr? Was darf in eurer Beauty-Routine im Herbst/Winter nicht fehlen Würde mich freuen, wenn ihr es mir in den Kommentaren verratet.